Schnellkontakt

E-Mail-Nachricht - Amt Breitenfelde

Bitte geben Sie einen Websiteschlüssel und einen geheimen Schlüssel bei dem Startpunkt Ihrer Webseite an.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars willige ich ein, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen beim Amt Breitenfelde gespeichert werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Telefon: 04542 / 803-0
  |   Startseite Amt Breitenfelde

Rundschreiben Waldkindergarten in Grambek

Rundschreiben Waldkindergarten vom 09.01.2023

Kinderzeit

Liebe Kinder,

wenn Ihr Lust auf Märchen und Geschichten habt und vielleicht auch zu malen oder zu basteln, dann seid Ihr herzlich eingeladen an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat in das Dorfgemeinschaftshaus zu kommen.

16:00 - 17:00 Uhr.

Ich freue mich auf Euch!

Annemarie Frese-Lübcke

04542/7338

Termine:

01. Dezember 2022

15. Dezember 2022

05. Januar 2023

19. Januar 2023

02. Februar 2023

16. Februar 2023

02. März 2023

16. März 2023

Aktuelle Informationen der Gemeinde Lehmrade

Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel an Bürgermeisterin Cornelia Wagnitz verliehen

Am 10. Juni 2021 wurde der Lehmrader Bürgermeisterin Cornelia Wagnitz die Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein für ihr langjähriges kommunalpolitisches Engagement verliehen. Die Ehrung wird vergeben von der schleswig-holsteinischen Innenministerin, Frau Dr. Sabine Sütterlin-Waack. Die Verdienstnadel wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Ratzeburg durch den Kreispräsidenten des Kreises Herzogtum Lauenburg, Herrn Meinhard Füllner und durch den Landrat, Herrn Dr. Christoph Mager an drei verdiente Kommunalpolitiker aus dem Kreis verliehen. Die Veranstaltung fand im Sitzungssaal des Alten Kreishauses statt.

 

 

Hinweis zum Infektionsschutz beim Betreten und Durchführen öffentlicher Sitzungen

Mit Blick auf die aktuelle Coronasituation und zur Minimierung des Infektionsrisikos wird darum gebeten, den Sitzungsort nur zu betreten, wenn Sie vollständig frei von Corona-Virus-Symptomen sind.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung eines Abstands von 1,5 Meter zu anderen Personen wird weiterhin empfohlen.

Sämtliche Personen im Sitzungsraum werden auf die Einhaltung der Hust- und Niesetikette hingewiesen (in die bedeckte Armbeuge oder Taschentuch husten oder niesen).